Das DELE (Diploma de Español como Lengua Extranjera)

DELE ist das Spanischdiplom für Fremdsprachige. Die Abkürzung bedeutet Diploma de Español como Lengua Extranjera. Dieser Test kann in verschiedenen Kantonen der Schweiz und zu verschiedenen Zeiten (im Durchschnitt fünf Mal pro Jahr) abgelegt werden. Mehr Informationen über die DELE-Prüfungstermine gibt es auf der Seite des Institutes Cervantes.

DELE Prüfungsvorbereitung mit mercedes español

mercedes español bereitet Studenten seit mehr als 10 Jahren auf die DELE-Prüfung vor und hat eine Erfolgsquote von mehr als 90% vorzuweisen. Für die DELE-Vorbereitung verwendet mercedes español das offizielle Material, welches eine optimale Prüfungsvorbereitung garantiert, u.a. folgende Bücher:

Die Rolle des Instituto Cervantes

Das DELE-Zertifikat wird nach Bestehen der Prüfung verliehen. Es ist ein offizieller Titel des Institut Cervantes. Cervantes ist ein privates Bildungsinstitut, welches jedoch vom spanischen Bildungsministerium in der ganzen Welt damit beauftragt ist, unter anderem die DELE-Prüfung durchzuführen und die lokalen Spanischlehrer zu schulen für die sachgerechte Durchführung von DELE-Vorbereitungskursen.

Anerkennung des DELE-Diploms

Das DELE-Diplom wird weltweit an Schulen und Universitäten wie auch in der Privatwirtschaft anerkannt und ist damit eine wichtige Voraussetzung für die Zulassung zu einem akademischen Programm oder die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch im spanischsprachigen Raum.

Anmeldung zur DELE Prüfung in Zürich

Die DELE-Prüfung wird in Zürich von der Agrupación de Lengua y Cultura españolas de Zúrich (ACLE)organisiert und findet meistens im spanischen Generalkonsulat an der Riedtlistrasse 17 statt. Die DELE-Prüfungen werden zentral von der Universität Salamanca in Zusammenarbeit mit dem Institut Cervantes organisiert und deshalb sind die Einschreibe- und Prüfungstermine überall auf der Welt identisch. Hier geht es zu den offiziellen DELE-Prüfungsterminen.